Loading...

Bild des Tages III
Alle Einträge

04.Januar 2018   Kammermusikzentrum NRW

PERFORMusik! Bei unserem neuen Projekt geht es mit der Zeitmaschine durch die Jahrhunderte.

Lautes Lachen dringt aus dem Kammermusiksaal im Langen Haus der Landesmusikakademie. Neun Jugendliche sind gemeinsam mit ihren Dozentinnen Aischa-Lina Löbbert, Laura Remmler, Barbara Streil und Hye-sin Tjo dabei, ihre Rollen im "Zeitreise-Projekt" zu finden. Die Stationen der Zeitreise sind schon klar, denn sie richten sich nach den Stücken, die die Kammermusikensembles gerade erarbeiten. Jetzt geht es darum, die Rollen und die Handlung zu entwickeln, um die Stücke miteinander zuverknüpfen. Mit Hilfe von Improvisationen wird die Handlung vorangebracht, alle beteiligen sich mit Feuereifer, Charaktereigenschaften der Figuren werden herausgearbeitet, Wendungen gefunden, Szenen sinnvoll konzipiert und die Überleitungen zu den Musikstücken entwickelt. Die beiden Schauspielerinnen schneiden alle Improvisationen mit und schreiben daraus das Skript.

Wenn dann in der Probe Lennart in die Rolle des etwas schrulligen Geigenbauermeisters schlüpft, der mit einer alten Geige in der Zeit herumreist, um ein geheimnisvolles Rätsel zu lösen, und dabei noch weitere Personen mit sich zieht, sind alle sehr begeistert und es ist wieder das laute Lachen aus dem Kammermusiksaal zuhören.